UNESCO-Welttag der Philosophie

Der UNESCO-Welttag der Philosophie soll "der Philosophie zu größerer Anerkennung verhelfen und ihr und der philosophischen Lehre Auftrieb verleihen". Aus dem "Tag der Philosophie" heraus entstanden, wird er auf der UNESCO-Generalkonferenz 2005 zum Rang eines offiziellen Welttages erhoben.

Da der Welttag der Philosophie eine gute Möglichkeit ist, wichtige Ziele des Fachverbandes in die Tat umzusetzen, ruft der Fachverband Philosophie in jedem Jahr zusammen mit der UNESCO Schulen dazu auf, den Welttag der Philosophie zu gestalten.

Wer sich über den Welttag der Philosophie im Allgemeinen ausführlicher informieren will, sollte sich die Informationen auf der offiziellen UNESCO-Seite anschauen.

AUFRUF ZUM MITMACHEN IN RHEINLAND-PFALZ

Der Fachverband Philosophie Rheinland-Pfalz möchte die Schulen des Landes gerne dazu bewegen, am Welttag der Philosophie Veranstaltungen, Aktionen, Workshops anzubieten!

In den Mitteilungen des Fachverbandes 48/2008 finden sich Anregungen zur Gestaltung des Welttages.

An dieser Stelle zeigen wir Beispiele für Aktionen der letzten Jahre:

Welttag der Philosophie 2007: Wortaktion

Welttag der Philosophie 2008: Workshop zum Thema "Krieg ich die Krise?"

Welttag der Philosophie 2009: "Die Faszination des Bösen"

Welttag der Philosophie 2010: "Gefühle geben zu denken"

Das Aufgeführte soll als Anregung dienen, den Welttag zu gestalten und selbst Erfahrungen zu sammeln. In Zukunft möchten wir an dieser Stelle gerne viele weitere Beispiele aus anderen Schulen veröffentlichen!

Falls an Ihrer Schule bereits Veranstaltungen zum UNESCO-Welttag der Philosophie durchgeführt worden sind oder in Zukunft durchgeführt werden, möchten wir Sie herzlich bitten, uns Dokumentationen darüber zuzuschicken (möglichst als Worddokument oder pdf-Datei!). Wir möchten alle Dokumentationen an dieser Stelle veröffentlichen, um eine Ideenbörse zum Welttag der Philosophie einzurichten, und freuen uns deshalb über möglichst viele Zusendungen. Wenn wir verschiedene Projektideen auf dieser Seite zeigen können, erleichtern wir andern Schulen in Rheinland-Pfalz den Einstieg, am Welttag der Philosophie ein Projekt anzubieten - so unsere Hoffnung!

Falls Sie über eine Ideenbörse hinaus Unterstützung oder Rat benötigen, können Sie sich gerne an den Fachverband Philosophie in Rheinland-Pfalz wenden!

Wir wünschen ein gutes Gelingen beim Philosophieren am Welttag der Philosophie!

C. Lang und C. Merklein